Wirksamkeit von Bike Labyrinth wissenschaftlich getestet

14-02-2019
Das Bike Labyrinth motiviert Menschen mit Demenz, sich körperlich zu betätigen. Dies sagen Forscher des Universitätsklinikums Radboud UMC nach Abschluss ihrer kontrollierten Studie, in der sie Trainingsprogramme mit und ohne Bike Labyrinth verglichen. Beide Trainingsformen wirkten sich positiv auf die psychomotorische Geschwindigkeit aus, beide wurden positiv befunden. Ältere Patienten mochten scheinbar jedoch ihre virtuellen Fahrradtouren so sehr, dass sie kaum einen Trainingstag ausließen. Erstmals wurde das Bike Labyrinth in einer klinischen Studie getestet.
 

Virtuelle Fahrradtouren

Die interaktiven virtuellen Fahrradtouren von Bike Labyrinth sind für Menschen gedacht, die wegen Krankheit oder des Alters nicht mehr im Freien Fahrrad fahren können. Mit dem Bike Labyrinth fahren sie dann im Gebäude, mit dem Video wird die Welt jedoch ins Wohnzimmer geholt. So simpel unser Aufbau auch erscheint – ein Hometrainer, ein TV und zwei Taster – die interaktive Komponente steigert die Freude an der Bewegung enorm. Diese Art des Fahrradfahrens ist eine Art des Exergamings, wobei Sport und Gaming kombiniert werden. Es hat über die Jahre seinen Wert in der Praxis erwiesen, sowohl in Krankenhäusern, als auch anderen Einrichtungen. Dessen Wirksamkeit wurde bislang jedoch noch nicht wissenschaftlich untersucht.
 

Exergaming auf dem Prüfstand

Esther Karssemeijer, Doktorandin der Geriatrie am Universitätsklinikum Radboud UMC, interessierte sich für die Auswirkungen von Exergaming auf die kognitive Funktionsfähigkeit von Menschen mit Altersdemenz. Aufgrund der zusätzlichen kognitiven Komponente erwarteten sie und ihr Forschungsteam, dass Exergaming eine positivere Auswirkung als eine herkömmliche Bewegungsstunden. Für die Studie verteilte sie 115 Menschen mit Altersdemenz auf drei Gruppen: Eine Exergaming-Gruppe mit Bike Labyrinth, eine Trainingsgruppe ohne zusätzliche kognitive Stimulation und eine Kontrollgruppe, die Reck-, Streck- und Entspannungsübungen machte. Alle Teilnehmer betrieben das Training drei Monate lang dreimal wöchentlich. Die kognitive Funktionsfähigkeit – psychomotorische Geschwindigkeit, Ausführungsfunktionen, episodisches Gedächtnis und Arbeitsgedächtnis – wurde zu Studienbeginn gemessen und erneut nach Ablauf der Studie.
 

Überraschendes Ergebnis

Die Ergebnisse waren recht überraschend. Die Wissenschaftler stellten eine moderate, jedoch signifikante Verbesserung der psychomotorischen Geschwindigkeit der Teilnehmer beider Trainingsgruppen im Vergleich zur Kontrollgruppe fest. Möglicherweise ist dies klinisch relevant, da die psychomotorische Geschwindigkeit ein entscheidender Prädiktor für den Funktionsverlust ist. In anderen kognitiven Feldern zeigten die Ergebnisse jedoch keine signifikanten Auswirkungen. Die Exergaming-Gruppe war im kognitiven Bereich auch nicht besser als die herkömmliche Trainingsgruppe. Der Bike-Labyrinth-Gruppe schien die Betätigung viel besser zu gefallen, da die Trainer sie im Vergleich zur herkömmlichen Trainingsgruppe leichter motivieren konnten und die Dauer der Einheiten leicht steigern konnten. Und kein einziger Teilnehmer beendete die Teilnahme aufgrund geringer Motivation vorzeitig.

Steigert wissenschaftlich nachgewiesen die Freude an der körperlichen Betätigung

Die Wissenschaftler schlussfolgern, dass Exergaming mit dem Bike Labyrinth eine praktikable und als positiv bewertete Möglichkeit zur körperlichen Betätigung für Menschen mit Demenz ist, die zu einer höheren Therapietreue bei der Exergaming-Gruppe im Vergleich zur herkömmlichen Trainingsgruppe führte. Exergaming scheine somit eine wirksame Methode zu sein, Menschen mit Demenz anzuregen, sich mehr zu bewegen. Für diejenigen, die mit dem Bike Labyrinth vertraut sind, ist das nicht völlig überraschend. Da es allerdings von Wissenschaftlern kommt, wird es durchaus als Kompliment erfahren.
 
Hat dieser Artikel Ihr Interesse an virtuellen Fahrradtouren geweckt? Möchten Sie mehr über das Bike Labyrinth erfahren oder möchten Sie in Ihrer Einrichtung ein Bike Labyrinth auf Probe? Nehmen Sie Kontakt mit uns auf.
 
Follow us!
Ons Youtube kanaal
Volg ons op Facebook